e-KIS (SAP basierend)

e-KIS (SAP basierend)

Im SAP Standard ist keine Befundung oder medizinische Leistungsanforderung enthalten. Aus diesem Grund haben wir e-KIS entwickelt, um mit geringen Lizenzpreisen und geringem Pflegeaufwand ein Tool für Mediziner und Pflegemitarbeiter bereit zu stellen.

e-KIS wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten und Schreibkräften entwickelt und bietet daher eine bewährte Ergonomie für die Benutzer. Zudem ist die Benutzeroberfläche individuell konfigurierbar und kann für die lokalen Gegebenheiten des Kunden optimiert werden.

e-KIS deckt die folgenden Funktionen ab:

  • Befundung
    • Arztbriefschreibung
    • Befunddokumentation
    • Individuelle Gestaltung von med. Dokumenten
    • Medikamentenverordnung
    • Laborkumulativbericht
    • Versionsverwaltung
    • Konfigurierbare Statusverwaltung
    • Arbeitslisten
    • Textbausteinverwaltung
    • Befundkommunikation
  • Integrierte SAP Schnittstelle zum IS-H
  • Fall- und Patientenlisten mit allen Informationen aus dem IS-H
  • Externe Dokumente
    • Möglichkeit des Up- und Downloads von Dokumenten jeglichen Formats, wie z.B. MS-Excel, MS-Word oder auch Bild und Audiodateien.
    • Durch Anbindung von Netzwerkscannern direktes Einscannen von Dokumenten zum Fall.
  • Leistungsanforderung
    • Konfigurierbare Anforderungsmasken
    • Konfigurierbare Leistungsspektren
    • Konfigurierbare Statusverwaltung
    • Arbeitslisten
    • Leistungskommunikation
  • Erfassen von Diagnosen und Prozeduren
    • Diagnoseerfassung
    • Prozedurenerfassung
    • DRG-Arbeitsplatz mit Anbindung an DRG-Grouper
  • Benutzerfreundlichkeit
    • Volltextsuche in den Listen mit Suchhistorie
    • Plattformunabhängigkeit
    • Zoomstufe der Ansicht änderbar
    • Personalisierbarkeit der Benutzeroberfläche
    • Schnelle Navigation durch Tastaturkürzel

e-KIS

Mehr Informationen:

© GITG | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz